„Gentlemen in Tune“ –  ein besonderes Vokalensemble

 

Vor einigen Jahren gründete sich aus einer kleinen Gruppe Sänger eine neue a-cappella Formation, die „Gentlemen in Tune“ (GiT). Mit zwei Tenören und drei Bässen sind die GiT heute i. d. R. fünfstimmig unterwegs. Ihr Repertoire besteht nicht nur aus klassischen Werken, sondern vor allen Dingen aus Stücken der Zeit des Wirtschaftswunders bis zur Neuzeit.

Seit Jahren sind GiT  schon fester Bestandteil des Herbstkonzertes des Troisdorfer Männerchores. Dort hat sich die Übertragung des a-capella-Gesangs auf eine andere Art der Präsentation bereits ihre Anhänger geschaffen.